Never escape, always awake. | Various Materials, ca. 150 x 150 x 310 cm, 2012

The installation rebuilds a setting shown on a photograph (o.T. 2006) and transforms it into the exhibition space.
It proposes and opens various potentialities to react onto the piece and change the given stage.
Exhibition views: Doublings, 12.12. - 14.01.2013, Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin


Die Installation reinszeniert eine Fotografie (Jalousie, a.d. Serie Raumzeitpunkte, 2006) in den Ausstellungsraum.
Als veränderbare Bühne öffnet sie den Besuchern verschiedene Möglichkeiten auf das Bild in den Raum installierte Bild zu reagieren und den gegebenen Zustand zu verändern.
Nach ein paar Minuten wird der Ausgangszustand der verschlossenen Jalousie wieder gestellt.







Jalousie (a.d. Serie "Raumzeitpunkte", Ink-Jet print, Alu Di-Bond, 60 x 40 cm, 2006)


Jalousie (Never escape, always awake.), 2012










Ausstellungsansichten: Doublings, 12.12. - 14.01.2013, Kunsthalle am Hamburger Platz, Berlin