CHRISTOPH MEDICUS












GEMEINDINGÖKONOMIE
Everything's now and then never speaks for itself. (Contrato social) im Katalog zur Ausstellung Wertegemeinschaft, Hrsg.: Galerie Schwartzsche Villa, Berlin | 2017

------------------------------------

GEGENFROTTAGE
Creating pressures on public authorities and private bodies. (Gegenfrottage) in Blick-Aktuell und im Katalog zur Ausstellung Was sich abzeichnet Hrsg.: Oliver Kornhoff, Redaktion: Regine Ehleiter, Arp Museum Rolandseck, ISBN 978-3-89770-477-0 | 2017

------------------------------------

PÖMPELPENTAGRAMM
Abracadabra: Ceci n'est pas un objet trouvé. (Pömpelpentagramm) in der MAZ 06.04.2016 Wiepersdorf| 2016

------------------------------------

EICHHÖRNCHEN
gift im im katalog zur Ausstellung "Das Böse ist ein Eichhörnchen" ISBN 978-3-945111-12-3, Lubok Verlag, Leipzig | 2016

------------------------------------

PET MARKET
Fressnäpfe und Wurfstöcke im Katalog zur Ausstellung "Pet Market" ISBN 978-3-945824-03-0, Herausgeber: Oliver Vogt, Tanja Seiner, Kunsthochschule Kassel | 2016

------------------------------------

VERGEHEN
Nothing to loose between infinities. (Möbiusmaske) im im Katalog zur Ausstellung "Vom Vergehen" Reflektionen "Über die Zeitlichkeit" Galerie Schwartzsche Villa, Berlin | 2015

------------------------------------

ALCHEMIE
Oil of yours can come and go (tug / suck / hug / mug / plug / fuck) yourselfs. (Schwarzgold) im in der Herbstausgabe des INFORM Magazin zum Thema Alchemie | 2015

------------------------------------

BRENNESSEL
Wear those to be aware of those who were those. (Tarnunterhose) im Katalog zur Ausstellung KOPRIVY, Industra Art| ISBN 978-80-260-8135-7, Brno | 2015

------------------------------------

FREISTIL
Without saying that you want as much as you can get. (Trainingsraum) und All things can be mortal combat. (Stecksystem) im Katalog zur Ausstellung FREISTIL, Kunstverein Speyer| ISBN 978-3-9814835-5-0, Speyer | 2015

------------------------------------

ZUKUNFTSVISIONEN
As if we travel too much sometimes. (Reisebüro) und Swing set im Katalog zur Ausstellung Zukunftsvisionen, Görlitz | 2015

------------------------------------

IDLE
Have you ever seen the return of those swamp things? im IDLE : Salon und Journal, Berlin | 2015

------------------------------------

BAUHAUS
Can't wait for you to wait for me. (Wartezimmer), Somewhere between Marcel and Marcel. (Du Breuerhangeln Champ), Slow down to get together. (Gegenstücke) in Junges Design am Bauhaus Dessau, Hrsg.: Stiftung Bauhaus Dessau, ISBN 978-3-944669-84-7, Spector Books, Leipzig | 2014

------------------------------------

MC MODERNE MOHIKANER
Modernists afterlife's like mobility-geekism. bei Radio Arty, FluxFm Berlin | 2014

------------------------------------

BIBLIOTHEK
Vom Finden und Zusammenfinden. in der Broschüre Meine ideale Bibliothek zum Neubau der Zentral- und Landesbibliothek, Redaktion: Young Arts Neukölln, ISBN 978-3-944141-08-4, Berlin | 2014

------------------------------------

KABINETT
Blow it up all together now. mit einem Text von Julia Thiemann in der Onlinepublikation zum Kabinett #24, Hannover | 2013

------------------------------------

MEISTERKINDERZIMMER
Your kids ain't got shit but play like Halleluja. und weitere Arbeiten aus der Ausstellung Wohnapparate jetzt! im Meisterhaus Muche Dessau
in der Print- und Onlineausgabe der Mitteldeutschen Zeitung vom 14.12. | 2013

------------------------------------

REISEBÜRO
Katalog zur Installation AS IF WE TRAVEL TOO MUCH SOMETIMES., 36 Seiten | 2013

------------------------------------

PART
They're all players, they do nothing, they just wanna art. in der Publikation, im Onlinekatalog zur Ausstellung PART und als Bild in der FAZ | Pengland 6.0 | Mainz | 2013

------------------------------------

WAS ÜBRIG BLEIBT
TRUST the BUTTMANN foundation (Ein Rest wird Buddha) in der Publikation zur Ausstellung Was übrig bleibt | Herausgegeben von Karen Ellwanger, Redaktion und Layout: Magdalena Götz, Carolin Schweizer, Melanie Sing, Verlag: Institut für Materielle Kultur Carl von Ossietzky Universität Oldenburg | ISBN 978-3-943652-06-2 | Download | 2013

------------------------------------

HANDLUNGSBEREITSCHAFT
Have you ever seen the return of those swamp things? (Abhängende) in der Onlinepublikation zur Ausstellung Handlungsbereitschaft (3.Aufl.) | Bublitz / Motorenhalle Dresden | 2013

------------------------------------

BLINK
Wespentanz und Augenlied auf Blink, Onlineplattform für Videokunst | 2013

------------------------------------

NACHBAR
TRUST the BUTTMANN foundation in der Zeitung Hallo Nachbar | Kundenmagazin der Gesobau | Ausgabe 04/2012

------------------------------------

SUPPE
Ursuppenmilieu, Back to Solaris, Inseln, Schwimmbad und Schritt in der Ausgabe No.82 des Magazins EIGENART | ISSN: 1869-8956 | 2012

------------------------------------

HANDLUNGSBEREITSCHAFT (2.Aufl.)
Rainbow country isn't a borderless statement. und Have you ever seen the return of those swamp things? (Fussbadende) in der Publikation zur Ausstellung Handlungsbereitschaft (2.Aufl.) | Kunstsaele Berlin | ISBN: 978-3-00-035961-3 | 2012 Abbildungen im art Magazin und im Tagesspiegel (Die U-30 Party, 11.08.2012)

------------------------------------

RUNDGANG
(Zwischenstück) The sea ders hide if you want to hide Lebanon im Katalog zum Rundgang der Universität der Künste Berlin | ISBN 978-3-89462-223-7 | 2012

------------------------------------

LEO BAECK SALON NR.9 (THE FINE ART ISSUE 2011)
Online Projektdokumentation auf der Seite des Leo Baeck Instituts New York

------------------------------------

NEUE KLASSE
Swing set und Rainbow country isn't a borderless statement. im Katalog zur Ausstellung | Edited: Sandra Krause Gomez | Verlag der Universität der Künste | ISBN: 978-3-89462-225-1 | 2012

LEO BAECK SALON NO.9 (THE FINE ART ISSUE 2011)
The mothers eat fermented grapes, and the daughters get pointed teeth. im Katalog zur Ausstellung | Edited: Sandra Krause Gomez, Lonny Fechner | Verlag der Universität der Künste | ISBN: 978-3-89462-214-5 | 2012

MINIMAL / MAXIMAL
Basementality (Exempted framework / 1:100 / weak paradigm) und Beautiful skyline in midnight moonlight - Bahrain im Katalog zur Ausstellung im Al Riwaq Art Space, Bahrain 2010 | Edited: Sandra Krause Gomez | Verlag der Universität der Künste Berlin | ISBN: 978-3-89462-215-2 | 2012

als Bestandteile der Publikation

FLIEGENDES KLASSENZIMMER | FLYING CLASSROOM 2009-2012
Edited: Klasse Gregor Schneider Berlin, Text: Klasse Gregor Schneider Berlin | Verlag der Universität der Künste | ISBN: 978-3-89462-191-9 | 2010 - 2012

------------------------------------

1+1
Thank you no, nothing at all und Dolly im Katalog zur Ausstellung 1+1, Kunstverein Bauer & Ewald - Download | 2012

------------------------------------

BESUCHERBARRIKADE
Come get some left for dead to call of duty-free real life affects. in der Zeitung Der Westen. | Kunst im Zwischen-Reich. | 28.12.2011 | 2011

------------------------------------

KUNSTPREIS "JUNGER WESTEN 2011"
Swing set, Quite quiet play ground: 01, Basementality, The sea ders hide if you want to hide Lebanon. im Katalog zur Ausstellung der Kunsthalle Recklinghausen - Download | 2011

------------------------------------

AUS UPPER BLEISTEIN
Liegende aus der Serie Have you ever heard of the return of those swamp things? im Katalog der Künstlergruppe Upper Bleistein | gONZo Verlag | ISBN: 978-3-9814439-0-5 | Mainz 2011

------------------------------------

LEO BAECK SALON NR.9 (THE FINE ART ISSUE)
The mothers eat fermented grapes, and the daughters get pointed teeth. in der *.pdf Publikation des LEO BAECK SALON 2011 der Klasse Prof. Gregor Schneider, Universität der Künste Berlin in Zusammenarbeit mit dem Leo Baeck Institut New York und Tolmien Berlin - Download | 2011

------------------------------------

KUNST UND AKTUELLE MEDIENKULTUR IN DER SCHULE
Dokumentation des Projekts SOUNDSTRATEGEN als BLOG und als Bestandteil der Publikation KISS - Kultur in Schule und Studium des Stipendiums der Siemens Stiftung, Robert Bosch Stiftung und des BDK e.v. | 2011

------------------------------------

TRANSFORMATION
INJECTION als Bildbeitrag in der Publikation zum Architekturprojekt zum Masterplan Europacity / Quartier am Nordhafen Berlin und online Dokumentation auf der Seite Vision Stadt 21 des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft | 2010

------------------------------------

DER DRITTE BLICK
Katalog zur Ausstellung MASTER in der Hochschule für bildende Künste Mainz | 2010

------------------------------------

BETAKONTEXT
Basementality auf der Ausstellungsplattform BETAKONTEXT | 2009

------------------------------------

PUFF
CT und PC im Katalog zur Ausstellung mit Arbeiten von Heang-Ho Jung, Philipp Jung, Ulrich Paquet, Christoph Medicus, Judith Otten, Jonas Wiechsel, Anne Hoffmann | 2008

------------------------------------

HALBÖFFENTLICHKEITSARBEITEN
Projektdokumentation in Zusammenarbeit mit Samuel Fath - 24 Seiten | 2006

As if we travel too much sometimes | 2013

Uebriges  | Institut für Materielle Kultur
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 2013

EIGENART No.82  | Suppe | AStA UdK Berlin 2012

Handlungsbereitschaft  | Katalog zur Ausstellung | Kunstsaele Berlin 2012

RUNDGANG  | UdK Berlin 2012

Fliegendes Klassenzimmer | 2009 - 2012 | Katalog der Klasse Prof. Gregor Schneider

1+1 | Katalog zur Ausstellung | Kunstverein Bauer & Ewald 2012

Kunstpreis Junger Westen | Katalog zur Ausstellung | Kunsthalle Recklinghausen 2011

LEO BAECK SALON NR. 9 (THE FINE ART ISSUE) | Katalog zur Ausstellung | 2011

KISS Publikation | BDK | 2010

Der dritte Blick | Katalog zur Examensausstellung | 2010

Transformationen | Publikation zum Wettbewerb des BDI | 2010

PUFF | Katalog zu Ausstellung | 2008




↑ ↑ ↑